Veranstaltung Cabernet Franc im Keller

Unser Eidgenosse Franz Trinkl gab eine kleine Einführung zu dieser alten Rebsorte. Beim Cabernet Franc handelt es sich um eine uralte Rebsorte, bei der noch Spuren von Wildreben nachzuweisen sind, aus denen sie vermutlich selektiert wurde. Aus einer wahrscheinlich spontanen Kreuzung mit Sauvignon Blanc entstand später die Sorte Cabernet Sauvignon. In Österreich beträgt die Anbaufläche mit 56 ha gerade 0,1%, mehr verbreitet ist sie im Bordeaux (eher für Cuvees) und im Friaul.

Weinliste:

  •  Cabernet Franc reinsortig, Mariel, Wulkaprodersdorf, 2009
  •  „Ironstone“ CF, Californien, 2009
  •  Chateau Plinee, Pomerol, 2008 (CS/Merlot/CF)
  •  Haus Schmidt, Stammersdorf, Cabernet Franc mit 10% Merlot, 2007
  •  Chateau Vieux Lartigue, St. Emilion, Grand Cru, 2007
  •  Vigna Petrussa, Colli Orientali del Friuli, 2007
  •  Pillitteri Estates, CF reinsortig, 2007, Canada
  •  Cabernet Franc 2006, Tekeros-Hegyi, Feind, Ungarn
  •  Chateau Marsau, Bordeaux, 2006, Cotes de Francs

Und als Abschluss eine von den wenigen Flaschen unseres Winzers „Haus Schmidt“, ein reinsortiger Cabernet Franc aus dem Jahr 1995!